logo_neg_quer

Mitglied werden

Vielleicht hatten auch Sie durch ein persönliches Erlebnis schon einmal die Idee, Menschen zu unterstützen oder auch Kunst, Kultur und Kindertheater zu fördern und sich für das Gemeinwohl einzusetzen.

Zeichen setzen, Entwicklung fördern, Gutes tun liegt dem Vereinshandeln zugrunde. Nach dem Motto: Für die kulturelle Zukunft der Region setzen wir uns ein.

Unser anerkannter gemeinnützige Verein setzt sich aus einer Gruppe ehrenamtlicher Personen zusammen, welche in verschiedenen Bereichen tätig sind, um Kulturveranstaltungen auf hohem Niveau zu organisieren.

Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied in unserem Verein.

Wir freuen uns auf Sie.

Aktive Mitgliedschaft

* Spieler*Innen aller Theatergruppen mit zusätzlichen Kursgebühren.
* Mandatsträger (Vorstandschaft, Ausschuss, Souffleuse, Techniker, u. U Regieassistenz, Hausmeister)
* Helfer (im Bistro oder beim Verteilen von Plakaten, Flyern, Kuchenspender*Innen) für mindestens 6 Arbeitseinsätze im Jahr. Es wird ein Buch über die Arbeitseinsätze geführt.


Familienmitgliedschaft:

* Eine Familienmitgliedschaft umfasst eine Lebensgemeinschaft mit den im Haushalt lebenden Kindern bis 18 Jahren. Mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres geht die Mitgliedschaft in eine aktive Einzelmitgliedschaft über, die im darauffolgenden Jahr zum Tragen kommt. Sollte der Jugendliche dies nicht wünschen, muss dem Vorgang aktiv und schriftlich widersprochen und eine andere Form (z.B. Fördermitgliedschaft oder Kündigung) gewählt werden. Dies muss bis zum 30.09. des Jahres in dem der Jugendliche 18 Jahre alt wird, geschehen. Die Familienmitgliedschaft ist eine aktive Mitgliedschaft und umfasst wenigstens 6 Arbeitseinsätze eines „erwachsenen Nicht-Spielers“.


Fördermitgliedschaft:

* Ein Fördermitglied unterstützt den Verein mit einem Mitgliedsbeitrag von
mindestens 50,00 € im Jahr.



Bei Mitgliederversammlungen hat jedes Mitglied, ab 14 Jahren, 1 Stimme.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die von Ihnen in Ihrer Beitrittserklärung angegebenen Daten über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse(sogenannte personen-bezogenen Daten) gleichermaßen auf Datenverarbeitungs-Systemen des Vereins K3 Winterlingen e.V., wie auch des Landesverbandes Amateurtheater Baden- Württemberg e.V., sowie des Bundesverbandes Amateurtheater e.V., verarbeitet und genutzt werden.
Verantwortliche Stelle im Sinne des §3 (7) BDSG bzw. Art. 4 lit. 7 DSGVO ist dabei der Verein K3 Winterlingen, dem Sie beitreten.
Eine Übermittlung von Teilen dieser Daten an den Landes- und Bundesverband findet nur im Rahmen der in den Satzungen der Verbände festgelegten Zwecke statt. Diese Daten-übermittlungen sind notwendig zum Zwecke der Einwerbung von öffentlichen Fördermitteln und der Unfallversicherung über den Bundesverband.
Wir sichern Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Stellen außerhalb des Vereins oder außerhalb des Landes- oder Bundesverbandes weiterzugeben. Sie können jederzeit schriftlich Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten und Korrektur verlangen, soweit die beim Verein oder den Verbänden(Landes- und Bundesverband Amateurtheater) gespeicherten Daten unrichtig sind. Sollten die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse des Vereins, bzw. der beiden Verbände nicht erforderlich sein, so können Sie auch eine Sperrung, gegebenfalls auch  eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
Nach einer Beendigung der Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit sie nicht, entsprechend steuerrechtlichen Vorgaben, aufbewahrt werden müssen.
Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke findet weder durch das K3 Winterlingen e.V, noch durch den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. oder den Bundesverband Deutscher Amateurtheater e.V. statt.
Bei Theateraufführungen oder anderen öffentlichen Veranstaltungen des Vereins werden Fotos gemacht. Diese wer-den teilweise an den Landesverband für Wettbewerbe eingereicht, oder für Pressezwecke oder Plakate zur Bewerbung eines Stückes genutzt. Sollten Sie dies ausdrücklich untersagen, so können Sie dieser Nutzung jederzeit schriftlich widersprechen.

Nach oben scrollen